Bezirksleistungsmarsch 2017

Oberhaid/Marktredwitz. Erfreuliches gibt es von der Jugendfeuerwehr Oberhaid zu berichten: Bei der Teilnahme am Bezirksjugendleistungmarsch am Samstag, 07.10.2017 erreichten die beiden ambitionierten Mannschaften aus Oberhaid den ersten sowie den 15. Platz. Auf den Plätzen zwei folgte die Jugendfeuerwehr Marktleugast, den dritten Platz sicherte sich hier die Jugendgruppe aus Helmbrechts. Ausrichter war in diesem Jahr im Rahmen ihres 150-jährigen Bestehens die Freiwillige Feuerwehr Marktredwitz.

Vorausgegangen war dem Wettkampf die Qualifikation auf Landkreisebene. Hier konnte sich die Jugendfeuerwehr Oberhaid einmal mehr gleich mit zwei Gruppen einen Startplatz sichern. Qualifiziert für diesen Wettkampf auf oberfränkischer Ebene sind die jeweils besten vier Mannschaften der Kreiswettbewerbe. Die Jugendfeuerwehr Oberhaid konnte sich für den Bezirk nun bereits die letzten sechs Jahre in Folge qualifizieren und hatte sich hier bisher im guten Mittelfeld etabliert.

Das viele Üben im Vorfeld sowie ein entsprechendes Engagement der teilnehmenden Oberhaider Jugendfeuerwehrler zahlte sich schließlich heuer aus: Die jeweils aus vier Jugendlichen bestehenden Wettbewerbsmannschaften mussten an insgesamt zwölf Wertungsstationen „ran“ und zeigten Spitzenleistung. Unter den kritischen Augen der Schiedsrichter aus ganz Oberfranken galt es bei verschiedenen Stationen in engen zeitlichen Limits bei Aufgaben wie etwa dem Aufbau eines Löschangriffes, der Knotenkunde als auch beispielsweise der Beantwortung von Testfragebögen möglichst wenig Fehlerpunkte zu erlangen, weiterhin erfolgte an einigen Stationen zusätzlich auch eine Zeitwertung. Diese am Ende zusammengerechneten Zeitwertungen führten schließlich mit dazu, das die Gruppe Oberhaid 1 (Katja Simon, Manuel Geus, Daniel Pflaum, Kevin Ullrich) gegenüber der mit ebenfalls nur zwei Fehlerpunkten gleichauf liegenden Gruppe aus Marktleugast knapp die Nase vorne hatte und sich somit den ersten Platz sichern konnte.

In der 24-jährigen Geschichte des oberfränkischen Bezirksjugendfeuerwehrleistungsmarsches war dies aus dem Landkreis Bamberg bisher nur der Jugendfeuerwehr Litzendorf im Jahre 1999 geglückt.

Ebenso konnte aber auch die Startergruppe Oberhaid 2 (Laura Karl, Christopher Erhardt, Finn Hoffmann und Sebastian Krug) mit dem 15. Platz ein ebenso hervorragendes Ergebnis mit nach Oberhaid nehmen!

Ein großer Dank und Anerkennung gebührt sicherlich auch dem Oberhaider Jugendwart Georg Hahner, der nicht nur hier einmal mehr mit seinem Betreuerteam auch in die Vorbereitung des Wettkampfes sehr viel Zeit investierte.

Bilder auf Facebook: www.facebook.com/JFOberhaid/

 

 

 

Berichte aus Jugendfeuerwehren einreichen

Hier könnt Ihr euren eignen Bericht aus eurer Jugendfeuerwehr im Landkreis Bamberg einreichen bzw. hochladen. Wir freuen uns euer Erlebtes in Text und Bild zu veröffentlichen.

Mit dem Hochladen stimmt Ihr folgendem zu:

  • Ihr seid berechtigt im Namen der Jugendfeuerwehr Dinge zu veröffentlichen
  • Die verwendeten Texte entsprechen der Wahrheit und sind inhaltlich und moralisch akzeptabel
  • Die Bilder verletzen weder Bildrechte noch die Privatsphäre einer dargestellten Person.

Die Verantwortung für die Inhalte und Dateien liegen ausschließlich beim Einreichenden des Beitrags.

Das Team der KJFW-Seite Bamberg

Um ein Bild zu übermitteln dieses bitte auf eine Größe kleiner als 500kB komprimieren. Die Bildrechte und die Zustimmung der gezeigten Personen sind in der Verantwortung des Übermittlers.

Pflichtfeld*
  Captcha erneuern  
  

Junges Feuer ... die Homepage der Kreisjugendfeuerwehr Bamberg