Oberhaid - Berufsfeuerwehrtag 2016

BF- Tag der Jugendfeuerwehr Oberhaid

Am Samstag den 16.07.2016 um 8:00 Uhr trafen wir uns zum Dienstbeginn unseres 24- Stunden Berufsfeuerwehrtages in der Feuerwehrhalle.
Auf dem Dienstplan stand unteranderem: Fahrzeugkunde, zahlreiche Ausbildungen wie Schaum, Heben von Lasten oder Digitalfunk aber auch Freizeit und Sport. So erlebten wir den Tagesablauf eines Berufsfeuerwehrmannes.
Nachdem wir in zwei Gruppen aufgeteilt wurden, konnten wir mit der Einweisung auf das jeweilige Fahrzeug beginnen.
Um unser Wissen zum Thema Türöffnung zu verstärken, folgte eine kleine Übung hierzu, als diese abgeschlossen war, kam schon unser erster Einsatz. Die Alarmierung lautete „Austretender Gefahrstoff aus Stückguttransporter mit entweichenden Dämpfen“. Als wir an der Einsatzstelle ankamen, wurden uns verschiedene Aufgaben zugeteilt die von uns ausgeführt wurden wie z.B.: austauschen eines Flansches oder Abdichten eines leckgeschlagenen Fasses. Nach ca. 1 Stunde, waren wir wieder zurück an unserem Feuerwehrgerätehaus.
Um 11:30 Uhr kurz vor unserem Mittagessen kam der nächste Einsatz, an der Einsatzstelle erwartete uns ein brennender Holzstapel den wir gemeinsam schnell löschen konnten. Unter den zahlreichen Einsätzen die wir hatten, befanden sich unter anderem auch: Ein Handwerker der stürzte und sich dabei eine Eisenstange durch den Brustkorb stieß, eine Person die im Baggerloch zu ertrinken drohte, eine Rauchentwicklung in der Mittagsbetreuung der Mittelschule Oberhaid aber auch ein Fehlalarm. Eine größere Einsatzübung fand in Hallstadt statt, zu der wir von der Feuerwehr Hallstadt nachalarmiert wurden. Vor Ort wurde bekannt, dass in der verqualmten Mittelschule mehrerer Personen vermisst werden. Zusammen mit den Feuerwehren Dörfleins und Hallstadt gelang es uns, diese Personen zu retten und an den Rettungsdienst erfolgreich zu übergeben.
Auch wenn es zwischen unseren Einsatzübungen einige Veränderungen vom Dienstplan gegeben hat, hat uns dieser Berufsfeuerwehrtag mal wieder sehr viel Spaß gemacht.
Wir wollen uns daher bei unserem Jugendwart Georg Hahner und allen die ihn dabei unterstützt haben Danke sagen, dass sie es wieder geschafft haben, solche guten Einsatzübungen auf die Beine zu stellen.

Berichte aus Jugendfeuerwehren einreichen

Hier könnt Ihr euren eignen Bericht aus eurer Jugendfeuerwehr im Landkreis Bamberg einreichen bzw. hochladen. Wir freuen uns euer Erlebtes in Text und Bild zu veröffentlichen.

Mit dem Hochladen stimmt Ihr folgendem zu:

  • Ihr seid berechtigt im Namen der Jugendfeuerwehr Dinge zu veröffentlichen
  • Die verwendeten Texte entsprechen der Wahrheit und sind inhaltlich und moralisch akzeptabel
  • Die Bilder verletzen weder Bildrechte noch die Privatsphäre einer dargestellten Person.

Die Verantwortung für die Inhalte und Dateien liegen ausschließlich beim Einreichenden des Beitrags.

Das Team der KJFW-Seite Bamberg

Um ein Bild zu übermitteln dieses bitte auf eine Größe kleiner als 500kB komprimieren. Die Bildrechte und die Zustimmung der gezeigten Personen sind in der Verantwortung des Übermittlers.

  Captcha erneuern  
  

Junges Feuer ... die Homepage der Kreisjugendfeuerwehr Bamberg